loading

If you see this message, it means that your browser failed to load this file.

You should try the following : check your connection, disable ad-blocker, clear your browser cache, try in private mode, try from another browser/computer/connection.

Über Seasons

Autor:
Régis Bonnessée
Grafiker:
Xavier Gueniffey Durin
Editor:
publisher  
Jahr:
2012
Entwickelt von
Board Game Arena
Anzahl gespielter Spiele
4 947 008
Spielerzahl:
2 - 4
Spieldauer:
19 mn
Komplexität:
3
Strategie:
4
Glück:
2
Interaktion:
1
Version
190312-2213

Board Game Arena bedankt sich bei Libellud für die Freigabe des Spiels für diese Seite.

Spielregeln


17 weitere anzeigen... Neuen Spielregel-Link hier einfügen

Das Spiel in Aktion sehen


Du kannst ebenfalls: Bei einem laufenden Spiel zusehen (526 laufende Spiele)

Videos


26 weitere anzeigen... Neuen Video-Link hinzufügen

Kurzregel

Diese Seite stammt aus dem BGA-Wiki und wurde von Spielern der BGA-Community geschrieben. Du darfst diese Seite gerne bearbeiten!

Einleitung

Seasons ist ein Spiel, bei dem jeder Spieler einen Magier verkörpert. Es geht darum, Siegpunkte (Kristalle) durch die richtige Kombination von Würfeln und dem Beschwören von Machtkarten (Zaubern) zu erlangen.

Ablauf

Gespielt wird Seasons in drei Runden bestehend aus je vier Jahreszeiten.


Beginn des Spiels

Zu Beginn des Spiels erhält jeder Spieler neun Machtkarten, von denen er jweils drei Karten jeder der drei Runden (Jahre) zuordnet.


Beginn eines Zuges

Zu Beginn seines Zuges wählt jeder Spieler reihum einen der Würfel der aktuellen Jahreszeit. Auf den Würfeln befinden sich verschiedene Symbole, denen verschiedene Aktionen zugeordnet sind:

Stern - ein Stern erhöt das Wissen um Beschwörungen (max. 15), das für das Ausspielen von Machtkarten benötigt wird

Elemente - man erhält die Anzahl der Element-Marker, die auf dem Würfel abgebildet sind (Feuer, Wasser, Erde, Luft)

Zahlen - erhalte soviele Siegpunkte (Kristalle), wie der Würfel anzeigt

Karten - ziehe eine neue Machtkarte

Ring um die anderen Symbole - es können beliebig viele Element-Marker in Siegpunkte (Kristalle) umgewandelt werden

Punkte - die Punkte auf dem letzten Würfel geben an, um wieviele Felder auf der Jahresleiste weitergezogen wird

Jeder Würfel enthält eine Kombination aus den oben aufgeführten Symbolen. Ein Würfel kann z. B. einen Stern, ein Element, Punkte und einen Ring darum haben.


Vorteile

Jeder Spieler hat zu Beginn vier verschiedene Vorteile zur Auswahl, von denen er im Laufe des Spiels maximal drei einsetzen darf. Der Einsatz dieser Vorteile kostet Siegpunkte (Kristalle). Für den ersten Vorteil bezahlt man fünf Kristalle, für den zweiten sieben und für den dritten acht.

Die vier Vorteile sind:

Erhöhen des Wissens um Beschwörungen um einen Punkt

Beim Umwandeln von Element-Markern in Kristalle gibt es in der Runde der Aktivierung einen zusätzlichen Kristall.

Nur in Verbindung mit einem Karten-Symbol auf einem Würfel nutzbar: ziehe zwei Karten (statt einer) und behalte eine

Element-Markter zwei zu eins tauschen (z. B. zwei Wasser in ein Feuer)


Jahreszeiten

Das Spielbrett ist in vier Jahreszeiten (Seasons) unterteilt. In jeder Jahreszeiten treten die vier verschiedenen Elemente in unterschiedlicher Häufigkeit auf (üblich, selten, rar). Weiterhin gibt das Brett an, zu welchem Kurs Elemente-Marker in Kristalle umgewandelt werden können (üblich ein Kristall, selten zwei Kristalle, rar drei Kristalle).

Winter (blau) - Luft und Wasser sind üblich, Feuer ist selten und Erde ist rar Frühling (grün) - Erde und Wasser sind üblich, Luft ist selten und Feuer ist rar Sommer (gelb) - Feuer und Erde sind üblich, Wasser ist selten und Luft ist rar Herbst (rot) - Luft und Feuer sind üblich, Erde ist selten und Wasser ist rar

Im Sommer können als Feuer und Erde in jeweils einen Kristal, Wasser in zwei Kristalle und Luft in drei Kristalle umgewandelt werden, wenn man einen Ring auf seinem Würfel hat.


Ende des Spiels

Zu den Kristallen aus dem Spielverlauf werden jetzt die Kristalle auf den Machtkarten (linke obere Ecke oder Text mit besonderer Funktion) addiert. Dann werden für jede Machtkarte, die sich noch auf der Hand eines Spielers befindet, fünf Kristalle abgezogen. Der Spieler mit den meisten Kristallen (Siegpunkten) gewinnt das Spiel.


Anmerkung

Jeder Magier (Spieler) kann nur eine bestimmte Anzahl von Element-Markern lagern. Sollte er durch den gewählten Würfel oder durch eine Machtkarte mehr Element-Marker erhalten, als er lagern kann, muss er alle überzähligen Marker sofort abgeben!


Schwierigkeitsgrade

Magierlehrling

Um schneller in das Spiel einsteigen zu können, gibt es ein vorbereitetes Kartenset aus neun Karten. Anstatt sich immer eine Karten auszusuchen und dann die restlichen Karten weiter zu geben, erhält jeder Spieler sofort ein Set aus neun Karten.


Magier

Nur die Machtkarten eins bis 30 sind im Spiel. Die Effekte dieser Karten sind einfach zu verstehen und erleichtern so den Einstieg in die Welt von Seasons.


Erzmagier

Alle Karten sind im Spiel. Die Karten 31 bis 50 haben komplexere Effekte als die Basiskarten und erhöhen dadurch die Anzahl der Kombinationsmöglichkeiten.

526 laufende Spiele

Bei einem laufenden Spiel zusehen (526 laufende Spiele)

Neueste Ergebnisse

[Spiel finden]



Anwendung wird geladen ... ...
DANKESCHöN : Du bist einer der loyalsten Spieler!
Bekomme das Beste von der Board Game Arena für nur €2 / Monat.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12