loading

If you see this message, it means that your browser failed to load this file.

You should try the following : check your connection, disable ad-blocker, clear your browser cache, try in private mode, try from another browser/computer/connection.

Über Targi

Autor:
Andreas Steiger
Grafiker:
Franz Vohwinkel
Editor:
publisher  
Jahr:
2012
Entwickelt von
Board Game Arena, Pierre-Cédric Thomart (PC23)
Anzahl gespielter Spiele
112 924
Spielerzahl:
2
Spieldauer:
25 mn
Komplexität:
3
Strategie:
5
Glück:
1
Interaktion:
0
Version
170521-1704

Board Game Arena bedankt sich bei KOSMOS für die Freigabe des Spiels für diese Seite.

Spielregeln


10 weitere anzeigen... Neuen Spielregel-Link hier einfügen

Das Spiel in Aktion sehen


Du kannst ebenfalls: Bei einem laufenden Spiel zusehen (189 laufende Spiele)

Videos


17 weitere anzeigen... Neuen Video-Link hinzufügen

Kurzregel

Diese Seite stammt aus dem BGA-Wiki und wurde von Spielern der BGA-Community geschrieben. Du darfst diese Seite gerne bearbeiten!

Spielablauf

Die Spieler setzen abwechselnd ihre drei Targi-Figuren auf die Randfelder. Anschließend werden die Stammesmarker auf die Kreuzungspunkte der Targi gesetzt. Nun darf, beginnend mit dem Startspieler, der Spieler die Aktionen, auf denen die Targi und Stammesmarker stehen, in beliebiger Reihenfolge ausführen.

Platzieren der Targi

Targi können nur auf Felder gesetzt werden
1. aufdem noch kein anderer Targi steht und
2. kein Targi des Mitspielers sich auf der gegenüberliegenden Seite befindet.

Stammeskarten

Erworbene Stammeskarten kann man entweder ausspielen oder auf die Hand nehmen.
Beim Ausspielen bezahlt man die Kosten der Stammeskarte und legt diese offen in eine beliebige Zeile vor sich aus.
Ist es nicht möglich die Stammeskarte zu bezahlen oder will man diese nicht direkt ausspielen kann man sie alternativ auch auf die Hand nehmen. Allerdings darf man nur eine Karte auf der Hand behalten.

Aktionen der Randfelder

Adeliger: Ermöglicht das ausspielen oder abwerfen einer Stammeskarte aus der Hand.
Händler: Ermöglicht mehrmaliges Tauschen von drei gleichen Waren in Gold oder zwei gleichen Waren in eine Beliebige.
Fata Morgana: Ermöglicht das umplatzieren eines Stammesmarkers.
Silberschmied: Ermöglicht einmaliges Tauschen von Waren oder Gold in Siegpunkte.
Karawane: Ziehe eine Warenkarte.
Stammeserweiterung: Ziehe eine Stammeskarte.

Räuber und Eckfelder

Der Räuber (schwarzer Targi) bewegt sich zu Beginn jeder Runde auf das nächste (Uhrzeigersinn) Randfeld und blockiert es somit für die Spieler.
Außerdem löst der Räuber auf den Eckfeldern ein Überfall aus, bei dem die Spieler entweder Waren (in der letzten Runde auch Gold) oder Siegpunkte abgeben müssen.

Waren- und Goldlimit

Jeder Spieler darf maximal 10 Waren und 3 Gold in die nächste Runde mitnehmen. Überschüssige Waren/Gold müssen abgegeben werden.

Spielendbedingung

Das Spiel entdet wenn ein Spieler 12 Stammeskarten ausgelegt hat oder der Räuber das Spielfeld umrundet hat.

Siegpunkte

Neben Siegpunkten für Stammeskarten (Silberkreuze und ggf. Punkte für erfüllte Bedingungen) gibt es noch:
- 4 Punkte für Reihen mit demselben Symbol
- 2 Punkte für Reihen mit 4 verschiedenen Symbolen

Bei Gleichstand gewinnt derjenige Spieler mit dem meisten Gold, falls immernoch Gleichstand herrscht entscheidet die Warenanzahl.

189 laufende Spiele

Bei einem laufenden Spiel zusehen (189 laufende Spiele)

Neueste Ergebnisse

[Spiel finden]



Anwendung wird geladen ... ...
DANKESCHöN : Du bist einer der loyalsten Spieler!
Bekomme das Beste von der Board Game Arena für nur €2 / Monat.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12