loading

If you see this message, it means that your browser failed to load this file.

You should try the following : check your connection, disable ad-blocker, clear your browser cache, try in private mode, try from another browser/computer/connection.

Über Die Paläste von Carrara

Autor:
Michael Kiesling,Wolfgang Kramer
Grafiker:
Franz Vohwinkel
Editor:
publisher  
Jahr:
2012
Entwickelt von
Pierre Scelles (pikiou)
Anzahl gespielter Spiele
13 326
Spielerzahl:
2 - 4
Spieldauer:
37 mn
Komplexität:
2
Strategie:
2
Glück:
1
Interaktion:
1
Version
181010-1103

Board Game Arena bedankt sich bei Hans im Glück für die Freigabe des Spiels für diese Seite.

Das Spiel in Aktion sehen


Du kannst ebenfalls: Bei einem laufenden Spiel zusehen (25 laufende Spiele)

Spielziel

Versuche möglichst viele Punkte zu gewinnen. Diese erhälst du durch

  • durch die Spielaktion "Wertung" im Lauf des Spiels
  • am Spielende

Regelzusammenfassung (Basisspiel)

Das Spiel läuft über mehrere Runden. In jeder Runde können die Spieler folgende Aktionen durchführen:

  • Bausteine kaufen
  • Gebäude bauen oder
  • Werten

Ein Spieler kann nur EINE dieser drei oben aufgeführten Aktionen in seinem Zug ausführen.

Anschließend kann er einen Zusatzkauf durchführen. Dafür muss er 10 Galleonen bezahlen und kann ein Objekt, das sich auf dem Spielplan links oben vorhanden ist, kaufen. Danach ist sein Zug beendet.

Aktion Bausteine kaufen

Die Drehscheibe wird gedreht. Dann wird das Segment I (das Segment mit den Zahlen 1-6 am Rand neben der Drehscheibe) aufgefüllt, bis insgesamt 11 Bausteine auf der Drehscheibe liegen. Dann kann jeder Spieler beliebig viele Bausteine aus nur einem der Segmente kaufen.

Aktion Gebäude bauen

Es können 6 Gebäude gebaut werden: Biblioteca, Cathedrale, Palazzo und Porta (als Stadt-Gebäude mit orangem Hintergrund) sowie die Landgebäude: Castello und Villa (mit grünem Hintergrund). All diese Gebäude gibt es 5 mal mit den Baukosten von 1-5 Bausteinen.

Die Gebäude können dann in eine der 6 Städte Livorno, Pisa, Lucca, Viareggion, Messa oder Lérici gebaut werden. Jedoch kann in den Städten nur mit bestimmten Bausteinen gebaut werden:

- Livorno:     weiße Bausteine
- Pisa:         weiß und gelb
- Lucca:        weiß, gelb und rot
- Viareggion:   weiß, gelb, rot und grün
- Messa:       weiß, gelb, rot, grün und blau
- Lérici:      alle Bausteine (also: weiß, gelb, rot, grün, blau, schwarz).


Dementsprechend können bestimmte Farben auch nur in bestimmten Städten verwendet werden:

- schwarz(er Baustein): nur in Lérici
- blau: nur in Lérici und Messa
- grün: nur in Lérici, Messa und Viareggion
- rot:  nur in Lérici, Messa, Viareggion und Lucca
- gelb: in Lérici, Messa, Viareggion, Lucca und Pisa
- weiß: in allen Städten.

Aktion Wertung

Wenn sich ein Spieler für die Aktion "Wertung" ("Werten") entscheidet, kann er folgende Wertungen durchführen:

entweder

  • Wertung einer Stadt oder
  • Wertung einer Gebäudeart.
Wertung einer Stadt

Jede Stadt darf im gesamten Spiel nur ein einziges Mal gewertet werden. Wenn ein Mitspieler diese Stadt schon gewertet hat, kann ein nachfolgender Spiele diese Stadt nicht mehr werten.

Weiterhin muss der Spieler, der die Stadt werten will, eine bestimmte Anzahl an Gebäuden in dieser Stadt gebaut haben:

- in Livorna, Pisa und Lucca muss der Spieler, der die Stadt werten will, zwei Gebäude gebaut haben,
- in Lérici, Messa und Viareggion muss der Spieler in der betroffenen Stadt bereits 3 Gebäude gebaut haben.

Für eine Wertung erhält der Spieler je nach Stadt entweder Siegpunkte oder Münzen. Die Anzahl der Baukosten der Gebäude dieser Stadt werden addiert und dann mit dem angegebenen Wert auf dem Spieler-Tableau multipliziert. Außerdem erhält der Spieler für jedes Gebäude dieser Stadt, das gewertet wird, das entsprechende Objekt (sofern die Objekte im Vorrat vorhanden sind).

Wertung einer Gebäudeart

Um eine Gebäudeart zu werten, muss der Spieler diese Gebäudeart auf seinem Spielertableau bereits gebaut haben. Jede Gebäudeart kann ein Spieler nur einmal für sich werten.

Bei der Wertung erhält der Spieler Siegpunkte oder/und Münzen. Dazu werden die Baukosten des ausgewählten Gebäudes mit dem Wert der Siegpunkte oder Münzen der Stadt multipliziert (bei Gebäuden gleicher Art in verschiedenen Städten: Jede Stadt extra).

Nun erhält er die entsprechende Anzahl an gewerteten Gebäuden als Objekte der entsprechenden Gebäudeart (falls im Vorrat vorhanden).

Spielende

Das Spielende erfolgt, wenn alle drei folgenden Bedingungen erfolgt sind:

  • Der Spieler hat viermal gewertet.
  • Der Spieler hat eine entsprechende Anzahl an Objekten gesammelt: (6 Objekte bei 4 Spielern, 7 Objekte bei 3 Spielern und 8 Objekte bei 2 Spielern)
  • Der Spieler hat ingesamt Gebäude mit bestimmten Mindestwert an Baukosten gebaut: (20 Gesamtbaukosten bei 4 Spielern, 25 Gesamtbaukosten bei 3 Spielern, 30 Gesamtbaukosten bei 2 Spielern.

Wertung am Spielende

Diese Wertung gilt für die Wertung am Spielende des Basisspiels und kann sich von der Spielwertung mit Erweiterung unterscheiden!

Zusätzlich zu den im Spielverlauf erhaltenen Punkte durch die Wertungen erhalten die Spieler folgende Punkte:

  • Der Spieler der die Bedingungen für das Spielende angesagt hat, erhält 5 Punkte.
  • Für jedes der gesammelten Objekte: 3 Siegpunkte
  • die Summe der Baukosten zählen als Siegpunkte
  • Die Anzahl der Münzen durch 4 dividiert und abgerundet ergeben weitere Siegpunkte

Bei Gleichstand gilt als Tiebreaker derjenige als Sieger, der am meisten Bausteine besitzt.

[Hinweis: Wenn du die Bedingungen für das Spielende erfüllt hast, wird dir dies am Ende des Zuges (nach der Option Objektkauf) vom Spiel in der Onlineversion auf BGA automatisch mitgeteilt, und der Spieler kann sich entscheiden, ob er das Spielende ansagt oder nicht]

Regeln für die Erweiterung

Grundsätzlich gelten die Regeln des Basisspiels, jedoch kommen folgende Regeln/Änderungen hinzu:

Im Spielverlauf

Bausteine kaufen

Beim Bausteine-Kauf hat der Spieler nun die Wahl, ob er die Drehscheibe drehen möchte oder nicht. Wenn er die Drehscheibe dreht, wird wie im Basisspiel Segment I wieder aufgefüllt. Sollte sich der Spieler für "Nicht-Drehen" entschieden haben, so findet keine Auffüllung der Bausteine statt, kann aber trotzdem Bausteine aus einem Segment kaufen

Kauf von Gebäuden

Hier hat der Spieler die Möglichkeit, wie im Basisspiel Gebäude zu kaufen. Weiterhin gibt es in der Erweiterung auch die Möglichkeit zur Erhöhung des Gebäudes.

= Kauf

Neben den Gebäuden aus dem Basisspiel gibt es nun auch 8er-Gebäude, die neben dem Spielplan platziert sind. Hierfür zahlt der Spieler dann 8 Bausteine (oder die Differenz bei Erhöhung der Baukosten). Wenn ein Spieler ein solches Gebäude gebaut hat, kann er sich einen Aufwerter seiner Wahl nehmen und diese auf die farblich passende Stadt (auf seinem Spielertableau) legen.

Erhöhung des Gebäudewertes (Überbauen von Gebäuden).

Der Spieler kann den Wert seiner Baukosten erhöhen, indem er ein Gebäude überbaut. Hierzu zahlt er nur die Differenz zu den bereits gebauten Gebäude. Dann legt er das alte Gebäude in die Ablage (es kommt aus dem Spiel) und ersetzt es durch das neue Gebäude.

Beim Kauf oder dem Überbauen ist es sinnvoll, die Spielendebedingungen (und die Karte für Zusatz-Siegpunkte) zu kennen, denn diese können in jedem Spiel unterschiedlich sein.

Wertung im Spielverlauf

Die Wertung verläuft wie im Basisspiel, ggf. werden die Aufwerter, die man durch den Kauf eines 8er-Gebäudes erhält, berücksichtigt.


Wertung am Spielende

Das Spielende wird eingeläutet, wenn die alle drei auf den Karten (braun, violett, grau) genannten Bedingungen erfüllt sind.

Wertung

  • Der Spieler, der das Spielende ansagt, erhält wie im Basisspiel 5 Punkte.
  • Danach werden die Siegpunkte entsprechend den Karten braun, violett, grau sowie der grünen Siegpunkte gewertet

Diese Siegpunkte werden auf die im Spielverlauf erzielten Siegpunkte addiert.

25 laufende Spiele

Bei einem laufenden Spiel zusehen (25 laufende Spiele)

Neueste Ergebnisse

[Spiel finden]



Anwendung wird geladen ... ...
DANKESCHöN : Du bist einer der loyalsten Spieler!
Bekomme das Beste von der Board Game Arena für nur €2 / Monat.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12