loading

If you see this message, it means that your browser failed to load this file.

You should try the following : check your connection, disable ad-blocker, clear your browser cache, try in private mode, try from another browser/computer/connection.

Über Battle of LITS

Autor:
Grant Fikes
Grafiker:
Nestor Romeral Andres
Editor:
publisher  
Jahr:
2011
Entwickelt von
Jack Lance (JackLance)
Anzahl gespielter Spiele
93 096
Spielerzahl:
2
Spieldauer:
7 mn
Komplexität:
2
Strategie:
5
Glück:
0
Interaktion:
2
Version
181010-1103

Board Game Arena bedankt sich bei Nestor Games für die Freigabe des Spiels für diese Seite.

Das Spiel in Aktion sehen


Du kannst ebenfalls: Bei einem laufenden Spiel zusehen (23 laufende Spiele)

Kurzregel

Diese Seite stammt aus dem BGA-Wiki und wurde von Spielern der BGA-Community geschrieben. Du darfst diese Seite gerne bearbeiten!

Battle of LITS ist ein abstraktes Brettspiel für zwei Spieler. Die Spieler platzieren abwechseln Tetrominos (Blöcke aus vier Quadraten wie Tetris-Steine) auf dem Gitter gemäß den Regeln des LITS-Puzzles. Dabei sichern sie ihre eigenen Symbole und verdecken die Symbole des Gegner. Wenn kein weiteres Teil mehr ausgelegt werden kann, gewinnt der Spieler, der die meisten noch unbedeckten Symbole besitzt. Sollten beide Symbole am Ende noch gleich häufig zu sehen sein, gewinnt der Spieler, der zuletzt ein Teil gelegt hat.

===Legeregel===
1. Jeder Block kann nur an einen anderen Block und nicht im freistehendem Feld angebaut werden. Dabei muss es immer nur eine Berührung von zwei verschiedene Blöcke an einem Punkt geben.
Jedoch darf der neue Block an 2 unterschiedlichen Blöcken mit jeweils einer Berührung angebaut werden.

2. Es dürfen sich keine zwei identischen Blöcke berühren. Es gibt 4 unterschiedliche Formatierungen (4 Farben) die beiden Spielern pro Spielbrett jeweils 5x zur Verfügung stehen. Ein 2x2 Feld kann also niemals ausgefüllt werden.

3. Ist kein Anlegen mehr möglich, bekommt das Feld einen weißen Hintergrund. Am Anfang haben nur die Felder einen eingefärbten Hintergrund, die mit einem möglich anzulegendem Block erreichbar sind.

4. Ein Spieler wird zu Beginn des Spieles zugewiesen einen beliebigen Block zu platzieren. Der nächste Spieler entscheidet, ob sie/er Startspieler oder zweiter Spieler sein will.
Der "Startspieler" übernimmt den ersten platzierten Block seines Gegners und wechselt tauscht damit auch gleichzeitig das zuvor automatisch zugewiesene Symbol (X/O). Damit ist sofort wieder der 1. Spieler dran.
Entscheidet sich der Spieler für "zweiter Spieler" legt er nun den 2. Block an. Er behält dabei sein zu Spielbeginn zugzugewienes Symbol und legt einen zweiten Block an.


Anmerkung: Das Spielfeld wird zwar automatisch immer wieder anders angeordnet, allerdings wird es auf halber horrizontaler Achse gespiegelt, so dass der Glücksfaktor sehr gering ist und es auf die richtige Strategie und Reaktion auf den Gegner ankommt.
Ein sehr schnell zu Lernendes, aber taktisch sehr interessantes und abwechslungsreihes Spiel!

23 laufende Spiele

Bei einem laufenden Spiel zusehen (23 laufende Spiele)

Neueste Ergebnisse

[Spiel finden]



Anwendung wird geladen ... ...
DANKESCHöN : Du bist einer der loyalsten Spieler!
Bekomme das Beste von der Board Game Arena für nur €2 / Monat.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12